Trampolin

Warum Trampolin?

Beim Trampolin werden die Gelenke geschont und stabilisiert zugleich.
Der koordinative Aspekt beim Hüpfen ist ganz enorm, hier wird das Gehirn mittrainiert (speichern und verfeinern neuer Bewegungsabläufe).
Für die Rumpfmuskulatur gut geeignet, beim hoch springen Hüfte drehen oder Knie anziehen.
Der Spaßfaktor ist riesig und die Kinder merken kaum, dass sie trainieren.
Um den Bewegungsdrang auszuleben ist ein Trampolin super.
Aber langsam anfangen und dann steigern.
Aber auf gute Qualität und eine sichere Ausführung achten.

 
Viel Spaß.